Kinderschützenfest


St. Severinus Schützenbruderschaft Calle 1658 e.V.

Kinderschützenfest

 



Jedes Jahr im Sommer findet nach den Ferien das Kinderschützenfest statt. Nach fast 50 Jahren kann man es schon als Traditionsveranstaltung bezeichnen. Zum Auftakt ermitteln die Jungs zunächst ihren König. Geschossen wird, natürlich unter fachlicher Anleitung, mit einem Luftgewehr auf einen Holzvogel. Wer den letzten Rest von der Stange holt, ist neuer Kinderschützenkönig. Der glückliche Sieger wählt dann seine Königin, und anschließend wird das frisch gebackene Königspaar dem Volk präsentiert.

Bei einer Spiele-Rallye, beim Glücksrad, an der Torwand und beim Pfeile werfen können tolle Preise gewonnen werden. Die Sportschützen haben einen eigenen Stand, wo jeder seine Treffsicherheit unter Beweis stellen kann. Die Jugendfeuerwehr veranstaltet auf dem Schützenhof eine sehenswerte Übung.

Für das leibliche Wohl wird in der Cafeteria, am Grillstand und an der Theke bestens gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt regelmäßig die Musikkapelle „Die Caller“.